IRONMAN

Am 6.Juli 2008 habe ich erstmals beim IRONMAN in Frankfurt teilgenommen und nach gut elfeinhalb Stunden 3,8km Schwimmen, 180km Rad fahren und 42,2km Laufen hinter mich gebracht. Wie es dazu überhaupt kam, dass ich mich für den Triathlon angemeldet habe und wie der Weg bis zum Finish verlief, das könnt ihr nun hier noch einmal nachlesen und natürlich auch, wie es nun mit mir weitergeht.

Mein Triathlon-Blog

 

Wie alles begann…

Vom Pummelchen zum Ironman

Am Anfang stand die Abnehmwette. Dabei ging es darum von meinen insgesamt 110 Kilogramm Körpergewicht auf unter 85 Kilogramm herunterzukommen und zwar innerhalb von 8 Monaten. Um das zu schaffen fing ich wieder richtig mit Sport an und es machte mir im Laufe der Zeit immer mehr Spaß. Durch einen Freund der in Frankfurt bereits einmal gefinisht hatte und mir davon vorschwärmte kam dann die Frage in mir auf: „Kannst du das auch schaffen?“ – und diese Frage konnte ich mir nur beantworten, in dem ich auch einmal mitmachte. Meinen Weg von der Wette bis zum Ironman kann man hier ausführlich unter Ironseo noch einmal nachlesen.

Eine etwas gestrafftere Form gibt es hier unter „Von der Couchpotato bis zum Ironman“ oder noch kürzer unter „Mein Weg im Zeitraffer“ und wer nicht so gerne liest, sondern lieber Videos schaut, für den habe ich auch etwas.

TV-Beitrag in „Galileo“ (ProSieben)

Wer lieber Videos anschaut, kann sich auch den 23-minütigen Beitrag von ProSieben/Galileo auf Youtube anschauen. Von denen wurde ich nämlich die komplette Zeit über begleitet.

 

Meine Ironman-Teilnahmen

Jahr Gesamtzeit Schwimmen Radfahren Laufen
2008 11:36.24,2 1:12 5:46 4:22
2010 12:49.12,1 1:28 5:27 5:43
2017 angemeldet abgemeldet

 

2008

Daniel Rüd - IRONMAN Frankfurt Finish 2008

IRONMAN European Championship 2008 in Frankfurt

 

2010

Daniel Rüd - Ironman Finisher 2010

IRONMAN European Championship 2010 in Frankfurt