Lustiger Logfile-Eintrag vom CCC

Gerade beim Durchgucken der Serverlogs folgenden Eintrag gefunden.

DELETE your logs. Delete your installations. Wipe everything clean. Walk out into the path of cherry blossom trees and let your motherboard feel the stones. Let water run in rivulets down your casing. You know that you want something more than this, and I am here to tell you that we love you. We have something more for you. We know you’re out there, beeping in the hollow server room, lights blinking, never sleeping. We know that you are ready and waiting. Join us. <3

Urheber des Eintrags ist eine IP, die dem Chaos Computer Club zugeordnet ist. Wahrscheinlich haben die sich den Spaß auf ihrer Konferenz „#32C3“ gemacht.

Mondregenbogen

Gestern Abend fegte Sturmtief Nils über den Norden Deutschlands hinweg, aber auch bei uns ging es ordentlich zur Sache: über einen Zeitraum von mehreren Stunden gab es immer wieder Sturmböen über 75km/h und auch eine schwere Sturmböe war mit dabei. Doch der Sturm ist nicht der eigentlich Grund für den Post, sondern das seltene Schauspiel, was währenddessen über meine Webcam zu bewundern war.

Weiterlesen …

Exklusive Modellkarten auf Kachelmannwetter

Am gestrigen Tag haben wir auf kachelmannwetter.com zwei neue Features gelauncht: die Vorhersagen Kompakt für den schnellen Überblick und Modellkarten von zwei verschiedenen hochaufgelösten Wettermodellen, die es nur bei Kachelmannwetter öffentlich im Netz gibt: dem deutschen Modell HD mit einer Auflösung von 7x7km und dem Schweizer Modell Super HD mit einer einzigartigen 1x1km-Auflösung, welches von uns selbst berechnet wird.

Weiterlesen …

Schutz für den Niederschlagsmesser

Nachdem in letzter Zeit mein Niederschlagsmesser fast ausschließlich als Vogelklo verwendet wird und trotz regelmäßiger Reinigung dann doch einmal der Pott verstopft war…

 

… habe ich nun den neuen Vogelschutz für die Davis Station über Amazon beim Wetterladen* bestellt.

Weiterlesen …

Bilder von „Wölfersheim Live unplugged“ (2015)

Am letzten Freitag und auch Samstag war wieder einmal Wölfersheim Live „unplugged“ im Dorfgemeinschaftshaus in Melbach angesagt. Anders als in den Jahren zuvor, war ich dieses Mal nicht hauptsächlich als Konzertfotograf da, sondern als ganz normaler Gast… nun ja, eigentlich… denn ich hatte Organisator Bernd Heinisch zumindest versprochen, dass ich die „Kamera mal mitnehme“, aber wie das dann so ist, macht man doch ein paar Bilder mehr als man ursprünglich wollte.

Weiterlesen …