Anmeldung zum Berlin Marathon 2016

Vor ein paar Tagen habe ich mich für den Berlin Marathon angemeldet, denn ich möchte gerne im nächsten Jahr als Saisonhöhepunkt einen Marathon laufen, ehe ich dann 2017 wieder den Ironman in Frankfurt in Angriff nehmen möchte. Die Wahl fiel auf Berlin, weil ich die Stadt toll finde und schon immer mal dort den Marathon mitlaufen wollte.

 

Allerdings ist mit dem Abschicken der Anmeldung keinesfalls klar, ob ich auch wirklich einen Startplatz bekomme, denn die Anzahl der Starter ist begrenzt. Es entscheidet dann Anfang Dezember das Los, wer an den Start gehen darf und wer nicht. Sollte es mit dem Startplatz nicht klappen, dann würde ich mich für den Frankfurt Marathon anmelden. Da ich in der Zwischenzeit mal nach Hotels gesucht habe und erschrocken war, was die in der Zeit um den Berlin Marathon für ein Zimmer pro Nacht aufrufen, bin ich aber nicht mehr sicher, ob ich mir wirklich wünschen soll, dass ich gezogen werde. Irgendwie steht das in keinem Verhältnis, wenn man dann für einen Marathon in Berlin in Begleitung der Familie über 1.000 EUR ausgeben muss. Dann lieber Frankfurt, das ist für mich ohne Hotel und ohne große Extrakosten möglich.

Oder hat hier irgendjemand Tipps, wo man gut und günstig während des Marathons mit Frau und zwei kleinen Kindern übernachten kann? Sollte natürlich in der Nähe der Strecke sein, damit die drei auch zuschauen können.