Erster langer Lauf seit 4 Jahren

Heute am späten Nachmittag war ich das erste Mal wieder eine längere Distanz laufen, insgesamt 18,5 Kilometer; ganz gemütlich in gut eindreiviertel Stunden.

Ein Blick in meine akribisch geführten Trainingsaufzeichnungen hat dann ergeben: ich bin seit über vier Jahren nicht mehr so weit gelaufen. Der letzte richtig lange Lauf über knapp 24 Kilometer war am 8.Oktober 2011 im Rahmen des Teichhaus-Marathons. Daran kann ich mich sogar noch sehr gut erinnern. Damals war ich nämlich krank. Da sollte man eigentlich keinen Marathon laufen, ich wollte aber Organisator Henrik nicht hängen lassen und so bin ich zumindest 17 Runden in extrem lockerem Tempo und streng nach Puls um den Teich in Bad Nauheim gelaufen und habe dann – wie auch schon zuvor angekündigt – abgebrochen.

Tja, lange ist es her. Trotzdem ging es heute einigermaßen gut, zumindest bin ich hinten raus nicht langsamer geworden. Die Beine haben zwar ab Kilometer 15 etwas gemeckert, aber das ist klar, wenn man in der letzten Zeit nur Strecken zwischen 5 und 10km gelaufen ist…