Ich fühle mich diskriminiert…

Wer es noch nicht mitbekommen hat: Google hat was neues online geschaltet und zwar ein geniales Werbeanzeigen-und-Traffic-in-die-Höhe-treib-Tool.

Das Ding hört auf den Namen „Google Instant“ und macht im Prinzip folgendes: nach jedem Buchstaben, den ein Nutzer in das Suchfeld eingibt, werden direkt unten drunter die Suchergebnisse aktualisiert und zwar immer mit dem Begriff, der am meisten gesucht wird. Hier ein kleines Beispiel: tippt man den Buchstaben „i“ ein, so bekommt man direkt die Ergebnisse von „Ikea“ angezeigt, weil das wohl der am meisten gesuchte Begriff mit einem „i“ am Anfang ist. Ergänzt man seine Suche mit einem „p“, so werden einem als nächstes die Suchergebnisse für „iPhone“ präsentiert. Hängt man dann an das „ip“ noch ein „a“ an, dann bekommt man die Suchergebnisse für „iPad“ gezeigt usw.

An sich ja eine ganz verrückte Sache: Google präsentiert dir die Ergebnisse schon bevor du den Suchbegriff komplett eingeben konntest. Google weiß also die Antwort bevor du die Frage überhaupt komplett formuliert hast!

Allerdings komme ich mir ein wenig diskriminiert vor: denn sucht man beispielsweise nach meinem Vornamen, dann bekommt man von Google Instant nicht die Suchergebnisse von „Daniel“ angezeigt, sondern man bekommt sexy Bikini-Fotos von einer gewissen Daniela Katzenberger gezeigt. Das heißt, man sucht nach einem Mann, bekommt aber eine Frau gezeigt… Frechheit… unglaublich… und außerdem möchte ich gar nicht wissen, wie viele Besucher mir verloren gehen, die statt weiter zu suchen lieber die Fotos näher betrachten… Ich werde jedenfalls mal meine Besucherzahlen beobachten…

Mehr zum Thema Google Instant und SEO bei Mario und Johannes

Screenshots

Hier nochmal kurz zwei Screenshots, damit ihr seht, was ich meine… der erste zeigt, die Ergebnisse, die man eigentlich bei der Suche nach „Daniel“ erwarten würde…

Google "Daniel"

Der zweite Screenshot zeigt das, was man von Google Instant Search bei Eingabe des Begriffes „Daniel“ angezeigt bekommt…

Google Instant "Daniela"

Würdet ihr euch da nicht auch beschweren?