Bilder vom Ironman Germany in Frankfurt (2014)

Nachdem ich im Jahr zuvor beim Ironman in Frankfurt auf eigene Faust mit dem Auto rund um die Strecke unterwegs war und dabei zu den Hauptzeiten an den Schleusen fest hing, habe ich es in diesem Jahr etwas anders gemacht und bin die komplette Tour mit dem Pressebus gefahren, um so wieder einmal von allen Teilen der Strecke ein paar schöne Fotos zu ergattern. Katharina begleitete mich dabei und machte auch selbst ein paar Bilder, die ebenfalls hier zu finden sind.

Weiterlesen …

IRONMAN Germany 2010 – ich komme!

Ich habe es gestern Abend schon auf meinem Ironseo-Blog geschrieben, will es aber hier auch nochmal für alle sagen: ich habe mich für nächstes Jahr wieder für den Ironman in Frankfurt angemeldet!

Das heißt, ich werde also nochmal ein ganzes Jahr lang eisern sein, fleißig hunderte Stunden trainieren, auf gesunde Ernährung achten und oben drein auch noch jede Menge Geld ausgeben, nur um mich am 4.Juli 2010 morgens in aller Frühe in den Langener Waldsee zu stürzen und nach 3,8km Schwimmen, 180km Rad fahren und 42,2km Laufen in Frankfurt am Römerberg über die Ziellinie zu laufen.

Der ein oder andere wird sich fragen, warum ich mir das nach meinem erfolgreichen Start beim Ironman 2008 überhaupt nochmal antue?!

Nun, im Prinzip ist es die gleiche Neugier, die mich schon vor zwei Jahren angetrieben hat. Damals war die Frage: „Kann ich das überhaupt schaffen?“ – Die habe mir dann ja beantwortet, nun quält mich aber eine andere Frage: „Kann ich das auch schneller schaffen?“.

Eigentlich verrückt, wegen dieser einzigen Frage noch einmal das volle Programm zu machen… aber… ein bisschen verrückt bin ich doch schon immer gewesen… 😉

Am jetzigen Sonntag werde ich mir hoffentlich wieder eine große Portion Motivation holen, denn dann werde ich in Frankfurt als Zuschauer an der Strecke sein und hoffentlich jede Menge toller Bilder knipsen und natürlich auch alle, die ich kenne und die auf Bestzeitenjagd sind die Daumen drücken und sie anfeuern.