Rubrik „Abnehmen und Diät“ ist fertig

Ich habe mich heute den ganzen Tag hingesetzt und noch schnell die Rubrik „Abnehmen und Diät“ fertiggestellt an der ich schon seit Wochen immer wieder schreibe. Das Resultat ist zwar noch nicht das Non-Plus-Ultra, aber ich denke, es kann sich zumindest sehen lassen.

In dieser Zusammenfassung schildere ich, wie es im März 2007 zu einer Wette kam, bei der ich behauptete, ich könne innerhalb von 10 Monaten über 25 Kilogramm abnehmen und mich damit von einem 110kg-Dickerchen in einen normalgewichtigen Menschen wandeln. Auch habe ich eine Bildergalerie namens „Abnehmwette im Zeitraffer“ hinzugefügt, die diese Wette noch einmal ein wenig dokumentiert bzw. illustriert. Und natürlich beschreibe ich auch den schweren Weg, den ich vor mir hatte und ob ich ihn gepackt habe oder nicht. 😉

Beitrag auf ProSieben (Galileo)

Da diese Abnehmwette unter anderem ein großes Thema bei dem heutigen 22-minütigen Galileo-Beitrag über mich sein wird, wollte ich diese Rubrik unbedingt online schalten, damit nicht nur diejenigen bedient werden, die sich für das Thema „Ironman“ interessieren, sondern auch die Leute, die sich für Diäten und Abnehmen interessieren und nach dem ausgestrahlten TV-Bericht auf der Suche nach weiteren Informationen sind.

Interessant dabei ist auch, dass bereits kurz nach dem Teaser, der am Ende der gestrigen Sendung gezeigt wurde, schon die ersten Threads in den einschlägigen Foren aufgetaucht sind, wo wieder kontrovers diskutiert wird, ob so eine von Pummelchen zum Ironman-Story wirklich sinnvoll ist oder nicht. Hab mich ja teilweise schon dazu geäußert, werde es aber nochmal zu gegebener Zeit tun und erst einmal die Reaktionen abwarten. 😉