Chili macht schlank und ist gesund

Vielen Dank an Meffe, die mir die Ergebnisse geschickt hat, die Wissenschaftler herausgefunden haben: Chili tötet Fettzellen.

Warum und weshalb und wie das vonstatten geht, könnt ihr auf dem Portal von T-Online nachlesen.

Da es mir ja bekanntlich nicht scharf genug sein kann, bin ich jetzt am Überlegen, ob ich nicht zusätzlich zum Sport eine Chili-Diät machen sollte. Zu jedem Essen ein paar extrem scharfe Chili-Schoten drauf knallen und schon verbrauche ich Kalorien ohne Ende. Das Problem ist nur, dass es sich am nächsten Tag recht und sozusagen noch einmal etwas stark nachbrennt.

Werde das heute mal testen, mit den Chili-Teilen, die bei Ullis Geburtstag als Tischdekoration herumlagen. Die waren nämlich die schärfsten, die ich bisher gegessen hatte. Denn vorher hat mir noch nie etwas scharfes derart die Tränen in die Augen getrieben sowie Schluckauf und Schweißausbrüche beschert. Vor allem hielt das ’ne Viertelstunde an, ehe es wieder zu ertragen war.

Aber was tut man nicht alles, damit der Bernd und die Katrin die Wette verlieren.

7 Kommentare zu “Chili macht schlank und ist gesund

  1. Btw, es gibt auch Capsaicin Kapseln.. dann hast am nächsten Tag keinen „Afterburn“ 😀 Probierst du das mal aus?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.