Design-Klau – mal wieder

Irgendwie könnte ich mich ja doch schon ein wenig geehrt fühlen, dass sooooo viele Leute mein Homepage-Design so schön finden, dass sie es auf ihrer eigenen Website kopieren.

Doch dem ist nicht so, denn mich stört so etwas ganz gewaltig. Ich habe nichts dagegen, wenn jemand sich an dem Design eines anderen orientiert und es in ähnlicher Weise mit eigenen Elementen nachbaut, das mache ich ja auch oft, doch wenn jemand den Quelltext 1:1 kopiert inklusive aller Tracking- und Werbecodes, dann finde ich das doppelt bescheuert. Erstens, weil es sich da jemand viel zu leicht macht und zweitens, weil meine statistischen Auswertungen durch sowas verfälscht werden, da nun auch noch die Besucher der Kopien mitgezählt werden.

Mal sehen, ob ich den Kollegen erreiche und ihn dazu bewegen kann, die Seite selbst zu gestalten und nicht mein Layout zu nehmen. Den letzten Kerl habe ich anscheinend nicht erreicht oder er hat meine Mails dezent ignoriert, denn die Seite ist bis heute noch unverändert online; allerdings immer noch ohne jegliche Inhalte. Geupdatet wurde also nichts…

Hier ein Screenshot des aktuellen „Diebs“:

Private Homepage - Design-Klau

Wobei sich bei mir nach den ganzen Fällen die Frage stellt, ob ich nicht besser das ganze Layout zum Download anbiete mit ein paar schönen Backlinks zu ein paar Seiten von mir, wie das bei den ganzen WordPress-Templates auch üblich ist.

3 Kommentare zu “Design-Klau – mal wieder

  1. Das ist DIE IDEE. Biete das Ganze einfach zum download an und kassier dadurch einige Backlinks. Warum nicht?

  2. Dein Layout ist wirklich schön und gut durchdacht, da ist es absolut ärgerlich wenn es einfach kopiert wird. Schlimmer finde ich aber Contentklau, wo Artikel 1:1 kopiert werden. Hatte das glücklicherweise bisher nur einmal, und nach einer Mail an den „Dieb“ war der Inhalt auch raus.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.