Vorletztes Saisonspiel der SG

So langsam komme ich sportlich wieder in Fahrt, zumindest was die Quantität meiner sportlichen Aktivitäten betrifft. Die Qualität lies beim gestrigen Spiel der Reserve der SG Wölfersheim Södel gegen die des TFV Ober-Hörgern einiges zu wünschen übrig.

Ich musste leider feststellen, dass ich immer noch eine extrem lahme Sau bin! Mein Gegenspieler auf der linken Außenbahn überrannte mich das „ein oder andere mal“ und auch bei den hohen langen Bällen hab ich mich das „ein oder andere mal“ verschätzt.

Zum Spiel an sich könnte man sagen: wir als Zehnter der Tabelle haben einen Auswärtspunkt beim Tabellenvierten geholt, man könnte aber auch sagen, wir haben mit elf Leuten ganze 90 Minuten gegen neun Gegner gespielt (ok, kurzzeitig waren die Mal zehn, bis wieder einer verletzt vom Platz musste) und kamen nicht über ein unentschieden hinaus. Und dass, obwohl wir lange Zeit 3:1 geführt haben… und mit dem Schlusspfiff den Ausgleich kassierten.

Die Waage hat mein ~65 Minuten-Einsatz am Abend aber nicht ganz belohnt, sie zeigte nur den zweitniedrigsten Stand seit Wettbeginn an, nämlich 95,2kg. Einen Tag zuvor waren es noch 100 Gramm weniger…