VW Golf V 1.6 trendline

Am heutigen Sonntag war es soweit: am frühen Morgen machten mein Papa, meine Mama, meine Freundin Katharina und ich uns auf den Weg nach Wolfsburg um ihn abzuholen: meinen neuen Golf.

Gegen 10 Uhr waren wir dann in der Autostadt, wo wir an einer kleinen Führung teilnahmen bei der uns die einzelnen Marken der Volkswagen AG vorgestellt wurden. Im Anschluss an diese Einführung in die Autostadt war es dann endlich soweit: ich konnte meinen neuen Golf V entgegennehmen. Wurde auch endlich Zeit, denn die ursprünglich geplanten acht Wochen wurden dann fast um 100% überschritten. Nach einer kurzen Wartezeit im Kundenzentrum erschien mein Name im Display der großen Anzeigetafel und ein netter Mitarbeiter kam auf mich zu und führte mich zu meinem Auto, danach bekam ich eine kleine Einführung in den neuen Golf der fünften Generation: Motorraum, Innenraum, Kofferaum, die kleinen feinen Extras, etc. etc.
Danach musste ich natürlich sofort eine Runde fahren, zumindest ein paar hundert Meter weit, bis auf den nächsten Parkplatz, wo ich das Auto gleich wieder abstellte, um nochmal in die Autostadt zu gehen und im Anschluss an ein Mittagessen beim Italiener nochmal einen Rundgang durch die Autostadt zu machen. Nachdem wir uns die Pavillions der einzelnen VW-Marken angesehen haben, ging es wieder auf die Heimreise.

Das Auto läuft wunderbar, ich bin echt begeistert, auch wenn ich leider noch nicht mit mehr als 4000 Umdrehungen pro Stunde fahren darf. Jetzt muss ich nur die ersten 1.500 km recht schnell auf den Tacho bekommen… ;-D

… und hier ein Foto von meinem Kleinen: