Zurück aus Tschechien

Tschechien vs. Deutschland

Die letzten Tage konnte ich nichts schreiben, da ich zusammen mit meinen Wettgegnern Bernd und Katrin sowie einigen Wettpaten in Tschechien war, um dort ein Fußball-Länderspiel zu bestreiten, das ebenfalls aus einer Wette von Bernd resultierte.

OK, das Spiel ging zwar mit 8:3 verloren, aber immerhin haben wir uns wacker geschlagen und mit der Truppe unser bestes gegeben. Die Tschechien waren einfach ein ganzes Stück besser, haben viel den Ball laufen lassen und herrliche Tore herausgespielt. Ein paar Bilder vom Spiel gibt es übrigens hier, hier und hier. Übrigens: ich habe auch ein Tor geschossen, zwar das unwichtige dritte Tor, aber immerhin eines, nachdem ich zuvor kläglich gescheitert bin.

Eigentlich hätten wir ja doch um einiges besser sein können, aber die zwei durchzechten Nächte (für manche sogar drei Nächte) zuvor und die brütende Hitze von 32 Grad im Schatten machten uns doch zu sehr zu schaffen. Die ausgeruhten Tschechen waren da klar im Vorteil.

Abnehmtechnisch hat sich somit nicht wirklich was getan am Wochenende. Ganz im Gegenteil: das gute Essen und das extrem günstige Bier waren genauso kontraproduktiv, wie das dicke fette Whopper-Menü mit extra Whopper bei Burger King auf der Rückfahrt. 😕

2 Kommentare zu “Zurück aus Tschechien

  1. Hallo Bundy,

    das mit dem Woppermenue ist ja heftig,
    das nächste mal auf der Rückfahrt kriegst Du die Autotüren zugeschweisst und die Scheiben vergittert, Du alter Fressbolzen!

    Gruß Beckolo

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.