Neue Trainingspläne

Ich hatte vor ein paar Tagen schon berichtet, dass ich wieder einmal zur Leistungsdiagnostik in Bad Nauheim war und dort anhand meiner Laktatwerte festgestellt wurde, dass leistungsmäßig zumindest die Tendenz in die richtige Richtung geht. Genauere Ergebnisse bekomme ich in Kürze noch zugeschickt und werde dann nochmal darüber berichten.

Was ich allerdings schon bekommen habe, sind die neuen Trainingspläne für die aktuelle Woche sowie die neun folgenden, das heißt, bis Weihnachten bin ich erst einmal versorgt.

Die letzten Wochen bestanden ja ausschließlich aus langsamen Laufeinheiten mit insgesamt 5 bis 6 Stunden Training in der Woche. Damit ist nun Schluss, denn das wöchentliche Pensum liegt jetzt bei 7 1/2 bis knapp 10 Stunden Training. Außerdem werden jetzt alle drei Sportarten eingebaut sowie etliche Einheiten Krafttraining, etwas was ich ja eigentlich überhaupt nicht leiden kann… aber da muss ich nun durch.

Außerdem fallen meine beiden freien Tage, die ich der letzten Zeit noch jede Woche hatte, ersatzlos weg. Jeden Tag ist mindestens eine 30-Minuten-Einheit angesetzt.

Bin mal gespannt, wie ich mit den neuen Plänen zurecht komme…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.