Im Google SafeSearch Filter gelandet

Konnte sich diese Website hier im Sommer 2006 noch über mehr als 1.500 Besucher pro Tag freuen, geht es seitdem kontinuierlich bergab; immer weniger wollen sich diese Seite noch ansehen bzw. eher ist es so, dass immer weniger Besucher über Google den Weg zu meiner privaten Homepage finden.

Den letzten starken Dämpfer gab es vor ein paar Tagen, exakt am  18. Juli. Seitdem kommt meine Homepage auf nur noch knapp 400 Besucher pro Tag. Im Vergleich zu den guten Zeiten vor ca. zwei Jahren doch ein Minus von deutlich über 70 Prozent.

Während ich einen Großteil selbst zu verantworten habe, weil ich gerade mit dem Fotoalbum ein wenig herum experimentiert habe und trotz Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands die guten Image Search Positionen nicht wieder zurückkamen, so trifft mich beim neuerlichen Filter nur bedingt Schuld.

Denn wie ich festgestellt habe, ist meine danielrued.com in den Google SafeSearch-Filter geraten. Das heißt, Google sieht in meiner Website eindeutig eine, die nur für Erwachsene bestimmt ist, also Inhalte enthält, die z.B. pornographischer Natur sind. Das ist natürlich völliger Blödsinn, aber ich kann mir denken, woran das liegt, dass Google das so sieht.

Mit der Umstellung meines Layouts wollte ich mehr Aufmerksamkeit auf mein Fotoalbum legen. Deshalb gibt es nun auf jeder Seite die sechs Fotos, die in meinem Fotoalbum bisher am meisten angesehen wurden. Da natürlich „sex sells“ waren eine Hand voll Bilder, die ich in der Discothek Ku’dorf in Berlin von Gogo-Tänzerinnen geschossen habe, auch gleichzeitig diejenigen, die die meisten meiner Besucher angesehen haben. In diesem Falle bedeutete es aber „sex kills“, denn Google hat wahrscheinlich die kleinen Thumbnails, in denen die hübschen Popos und Körper der Gogos zu sehen waren, als Porno-Content eingestuft. Dabei waren die noch nicht einmal nackig, sondern oben und untenrum bekleidet.

Was natürlich dabei recht lustig ist, dass ausgerechnet die Bilder, die als verwerflich angesehen werden könnten, noch über die Bildersuche zu finden sind, auch mit aktivierter SafeSearch und andere eben nicht mehr.

Weiterer negativer Nebeneffekt: bei meiner SiteSearch setze ich Google Adsense für Suchergebnisseiten ein. Und die Ergebnisse werden nur mit aktiviertem SafeSearch ausgeliefert. Deshalb taugt die Funktion momentan nicht wirklich als interne Suchmaschine, da die meisten Inhalte gefiltert werden und somit kein Treffer angezeigt wird.

Ich hab mal die ganzen verwerflichen Bilder entfernt. Bin jetzt mal gespannt, ob und wann die Site wieder als jugendfrei eingestuft wird.