Urlaub auf Hawaii

Traumurlaub auf Hawaii Von Anfang bis Mitte Oktober war ich zusammen mit meiner Frau Katharina das erste Mal seit langem wieder einmal richtig im Urlaub. Die Jahre vorher waren wir entweder gar nicht oder nur ganz kurz und dann auch nicht weit weg. Von daher sollte es dieses Mal etwas besonderes sein, quasi unsere nachgeholte … Weiterlesen …

Aloha

Tja, so wie es momentan aussieht, werde ich ich wohl am 9.Oktober den Ironman auf Hawaii aus nächster Nähe beobachten können. Gebucht ist die Reise zwar noch nicht, aber in Kürze dürfte das wohl soweit sein. 🙂 Ich bin ja schon ganz neugierig darauf, wie es sich anfühlen wird, auf der Inselgruppe im Pazifik zu … Weiterlesen …

Bilder vom Ironman in Frankfurt (2010)

Um die Artikel genauso zu halten, wie bei meiner Teilnahme vor zwei Jahren, hier noch der Beitrag, wo man die Bilder vom Event finden kann. Anders als damals habe ich sie allerdings nicht bei mir auf der privaten Website hochgeladen, sondern als Fotoalbum auf meiner IRONSEO-Fanpage bei Facebook! Keine Angst, auch wenn ihr nicht bei … Weiterlesen …

IMG10 – Laufen – 5:43h

Im Bericht über meinen Radsplit habe ich ja bereits geschrieben, dass ich mich nicht richtig auf dem Rad verpflegt habe, insgesamt nur ein bisschen mehr als ein Drittel von dem, was ich eigentlich hätte zu mir nehmen sollen. Klar, dass ich dann schon leer in Frankfurt ankam und eigentlich hatte ich auch wirklich keine Lust … Weiterlesen …

IMG10 – Rad fahren – 5:27h

Nachdem ich gestern bereits ein paar Zeilen zum Schwimmen geschrieben habe, folgt nun der Bike-Split. Wechselzone 1 Relativ entspannt, wenn auch mit einiger Verspätung ging es den steilen Anstieg durch den Sand von dem See in die Wechselzone. Dort musste ich als erstes an einem Dixi-Klo halten und mich ein wenig erleichtern. Andere machen das … Weiterlesen …

IMG10 – Schwimmen – 1:28h

Nachdem ich ja schon geschrieben habe, warum ich meiner Meinung nach nicht so abgeschnitten habe, wie ich gerne wollte, hier nun die einzelnen Berichte von meinem Wettkampf. Neoprenverbot Wer mich kennt, der weiß, dass ich kein guter Schwimmer bin und deshalb, wenn denn eine halbwegs vernünftige Schwimmzeit herauskommen soll, auf den Neoprenanzug angewiesen bin. Denn … Weiterlesen …

12:49h – Warum?

Bevor ich hier an dieser Stelle den Wettkampf in den nächsten Tagen mit hübschen Bildchen bis ins kleinste Detail schildere, möchte ich noch kurz den Grund, der meiner Meinung nach zu der -für mich enttäuschenden- Endzeit führte, kurz erläutern, denn in meinen letzten Posting hatte ich nur die Zeiten der einzelnen Disziplinen wiedergegeben, was zu … Weiterlesen …

Fazit

Eigentlich hatte ich gestern an meinem freien Tag vor, einen kleinen Bericht zu schreiben, wie es mir bei meinem zweiten Start in Frankfurt so ergangen ist, doch das habe ich dann doch lieber sein gelassen. Der Grund dafür ist, dass ich den Text beim Korrektur lesen schon wieder komplett verworfen hätte. Will damit sagen, die … Weiterlesen …

Noch knapp 44 Stunden…

… sind es noch bis zum Startschuss und die werden verdammt schnell vorübergehen, denn sie sind fast schon wieder komplett verplant: erst werde ich zu einem letzten Läufchen aufbrechen, danach was essen und im Anschluss nach Frankfurt fahren. Dort werde ich der Wettkampfbesprechung beiwohnen, anschließend meine Startunterlagen holen und dann wieder heimwärts fahren. Und auch … Weiterlesen …

IRONKIDS wird auf September verschoben

Rund um den Ironman gibt es ja noch eine Reihe von weiterer Veranstaltungen, wie beispielsweise das IRONKIDS-Rennen, welches am Samstag vor dem Ironman in Friedberg stattfindet und bei dem die ganz kleinen schon einmal Eisenmann üben können. Da ich eine Zeit lang an der Kaiserstraße gewohnt habe, konnte ich das Spektakel das ein oder andere … Weiterlesen …